Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Kassel-West e.V. / Institutionelle Mitglieder
Sonntag, 28.05.2017
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Institutionelle Mitglieder


Neben einer persönlichen Mitgliedschaft im Verein kann man auch als juristisches Mitglied (z.B. Verein, Firma, Institution etc.) dem Verein beitreten. Diese unterstützen auch durch einen höheren Jahresbeitrag besonders die Arbeit des Vereins. Folgende institutionelle Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge) konnten bisher gewonnen werden:
 
 

 

1. Mädchenhaus Kassel 1992 e.V.

Das Mädchenhaus wurde 1992 von engagierten Frauen gegründet, die einen Ort für Mädchen geschaffen haben, wo diese lernen, lachen, spielen, essen, einfach sie selbst sein können und auf Unterstützung bei großen und kleinen Krisen zählen können.
 
Die Angebote wie der tägliche Mittagstisch, die Hausaufgabenhilfe, Kreativangebote sowie die Beratungen, Kriseninterventionen und die Hilfe zur Verselbstständigung sind kostenlos.
 
Montags bis freitags von 11.00 – 17.00 Uhr (außer in den Ferien, da sind die Aktivitäten meist von 11.00 – 16.00 Uhr) arbeiten Pädagoginnen mit den Mädchen im Alter von 6-25 Jahren.
 
Seit Beginn werden zudem mit zahlreichen Kooperationspartner Selbst-behauptungs- und Selbstverteidigungskurse angeboten.
 
Kontakt: 
 
1. Mädchenhaus Kassel 1992 e.V.
Annastraße 9
34119 Kassel
 
Tel. 0561 - 71785

 
 
 
Für tatkräftige Unterstützung von außen:
Mädchenhaus Kassel, Kasseler Sparkasse, Kto.- Nr.: 100 53 76 Blz.: 520 503 53
 

 

Arnold & Partner OHG

Seit 1990 ist die Arnold & Partner OHG nun im Vorderen Westen als Haus- und Grundstücksverwalter ansässig. Ab dem Jahr 1998 befindet sich das Büro in der Emmerichstr. 15 tätig. Insofern ist die Arnold & Partner OHG mit dem Vorderen Westen schon lange eng verbunden.
 
Arnold & Partner OHG
Haus- und Grundstücksverwaltung
Emmerichstr. 15
34119 Kassel 
 
Telefon 0561/ 766 397- 0
Telefax 0561/ 766 397-22
 
 
 

 
 

Bracht Bio GmbH

Bracht Bio GmbH
Kirchweg 70
34119 Kassel
 
Tel. 0561-60290820

 
 

Brillant Optik GbR

Brillant Optik GbR
Friedrich-Ebert-Straße 130
 
 
 
Tel. 0561-40096303

 
 

Buchhandlung am Bebelplatz

Buchhandlung am Bebelplatz
Friedrich-Ebert-Straße 130
 
Fon: +49 (0) 561 - 14433
Fax: +49 (0) 561 - 18646

 
 

Café Buch-Oase

Café Buch-Oase
Germaniastraße 14
34119 Kassel
Tel: 0176 / 227 265 11
 
 

 

Diakoniestationen in Kassel

Diakoniestationen der Evangelischen Kirche in Kassel gemeinnützige GmbH
Lutherplatz 11,
34117 Kassel
Tel.: 05 61 / 70 73 61 – 0
Fax.: 05 61 / 70 73 62 – 3
 
Die Diakoniestationen der Evangelischen Kirche in Kassel gGmbH sind mit 270 Mitarbeitenden die größte ambulante Pflegeeinrichtung in der Region Kassel.
Zum Leistungsangebot gehören neben der klassischen ambulanten Pflege in acht Pflegegruppen die Angebote der häuslichen Kinderkrankenpflege,
drei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz, die Abteilung Helfende Hände mit Betreuungsleistungen und Hauswirtschaft, die Tagespflege Westend
in der Westendstraße, eine Beratungsabteilung und zwei quartiersbezogene Projekte in der Heinrich-Steul-Siedlung und im Vorderen Westen
 
Im Vorderen Westen engagieren sich die Diakoniestationen mit dem quartiersorientierten Wohnprojekt Goethe15 sen., einer Kooperation mit der GWH, einem Quartierspflegeteam in der Goethestraße 15 und der Tagespflege Westend.
 
Kontakte:
- Geschäftsführer
Martin Müller,
Lutherplatz 11, 34117 Kassel
 
martin-mueller@diakoniestationen-kassel.de
 
 
- Quartiersmanagerin Goethe 15sen
Marion Lamm-Dietrich,
Goethestr. 15, 34119 Kassel
Tel: 0561 - 78805950
 
goethe15@diakoniestationen-kassel.de
 
 
www.diakoniestationen-kassel.de

 
 

Eberts

Eberts
Friedrich-Ebert-Straße 116
34119 Kassel
Tel: 0561 - 7399230
 

 

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kassel-West

Im Hinterhof der Friedrich-Ebert-Straße 102 findet man das Gemeindezentrum der baptistischen Gemeinde, zu der etwa 120 Mitglieder und ebenso viele Freunde und Kinder gehören. Die Gemeinde ist offen für jedermann, auch wenn er nicht zu einer Kirche gehört. Der Gottesdienst am Sonntag beginnt um 10.00 Uhr. Gleichzeitig wird für Kinder ein eigenes Programm angeboten. An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Die Homepage informiert über verschiedene Gruppen, u.a. für Senioren. Die Gemeinde bietet verschiedene Hauskreise und Glaubenskurse (näheres auf der Homepage) an. Außerdem sind individuelle Gespräche zu Glaubens- und Lebensfragen möglich. In Gründung befindet sich ein Theologischer Gesprächskreis für Studenten. Es gibt Überlegungen für eine englischsprachige Gesprächsgruppe ins Leben zu rufen, für die Teilnehmer gesucht werden.
 
Kontakt:
 
Kirche im Hof
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kassel-West
Friedrich-Ebert-Straße 102
34119 Kassel
 
Tel. 05609 - 80626
 
 
 

 
 

Evangelische Friedenskirche

 
Kontakt:
Pfarrer Matthias Meißner
Olgastraße 14
34119 Kassel
 
Tel. 0561 - 1 79 72
 
 
Pfarrer Carsten Köstner-Nobisrath
Friedrich-Ebert-Str. 249
Tel. 0561-36727
 
Jugendarbeit
Sebastian Busch

 

Evangelische Kirchengemeinde Wehlheiden

Evangelische Kirchengemeinde Wehlheiden
Lassallestraße 2
34119 Kassel
 
 

 

Filmladen Kassel e.V.

25 Jahre Filmkultur im Vorderen Westen
 
Hervorgegangen aus einer studentischen Filminitiative, ist der Filmladen heute eine Einrichtung mit internationalem Renommee. Insbesondere das Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest und das Kasseler Kinder- und Jugendfilmfest haben hierzu beigetragen.
 
Die erste Vorstellung im Filmladen fand am 10. Juni 1981 statt, der Filmladen feiert im Jahr 2006 sein 25 jähriges Bestehen. Mehr zum Filmladen erfahren sie hier.
 
Kontakt:
 
Filmladen Kassel e.V.
Goethestrasse 31
34119 Kassel
 
Telefon: +49 561 70764-0
Telefax: +49 561 7076441
 
 

 
 

gestochen scharf

Kontakt:
gestochen scharf
Dörnbergstraße 12
34119 Kassel
 
Tel.: 0561 – 78806-0
 
 

 

head couture

head couture steht für Friseurhandwerk auf höchstem Niveau, außergewöhnliche Kreativität und Lebensfreude.
Fachliche Höchstleistung, exzellenter Service, individuelle Beratung und das Wohlgefühl unserer Gäste stehen bei uns an erster Stelle. Alle Mitarbeiter von head couture haben sich der eigenen Entwicklung und Weiterbildung verschrieben. Somit gewährleisten wir die dauerhaft hohe Qualität unserer Arbeit. Wir lieben es unsere Gäste noch schöner zu machen. Ihre Begeisterung ist unser Ziel.
 
head couture
Hans-Karl Krüger
Friedrich-Ebert-Straße 132
34119 Kassel
 
Telefon: 0561-14038
 

 
 

Hörmeisterei am Bebelplatz

Hörmeisterei am Bebelplatz
Friedrich-Ebert-Straße 145
34119 Kassel
 
 
 
Tel. 0561-50395979

 
 
 

Kasseler Sparkasse

Kasseler Sparkasse
Geschäftsstelle An der Friedenskirche
Friedrich-Ebert-Straße 133
34119 Kassel
 

 

Katholische Kirchengemeinde St. Maria

Kontakt:
 
Katholisches Pfarramt St. Maria Kassel
Pfarrer Paul Schupp
Kirchweg 71
34119 Kassel
Telefon: +49 561 15013
FAX: +49 561 773107
 
 
 

 

Kirchengemeinde Kreuzkirche

Evang. Kirchengemeinde Kreuzkirche
Luisenstraße 13
34119 Kassel
 
 

 

mik - Musikzentrum im Kutscherhaus

 
Das mik - Musikzentrum im Kutscherhaus ist ein Musikschulprojekt des Vereins Kontrapunkt e.V. Dieser Verein wurde im Jahr 1985 gegründet, im wesentlichen von Professoren, Lehrenden und Studierenden der Fachrichtung Musik an der Gesamthochschule Kassel, wie sie damals noch hieß.
 
Das mik wurde im März 1990 gegründet und hat seitdem im Hinterhaus der Herkulesstraße 24 sein Zuhause. Dieses ehemalige Kutscherhaus verlieh dem mik auch seinen Namen. Seit dem Sommer 2000 hat das mik auch eine Zweigstelle im Kulturbunker Kassel in der Friedrich-Engels-Straße 27. Zur Zeit unterrichten etwa 40 Lehrkräfte rund 600 Schülerinnen und Schüler.
 
Es wird Unterricht in Gesang sowie auf allen gängigen Band- und Orchesterinstrumenten angeboten. Es gibt auch einen großen Bereich für Kinder im Vorschulalter, Gruppen für 1 1/2-Jährige, 3-Jährige, 4-Jährige. Die Grundschulkinder können in einem ganzjährigen Schnupperkurs viele Instrumente ausprobieren, um ihre Neigung zu entdecken. Zusammenspiel und Ensemblearbeit waren wichtige Gründungsgedanken.
 
Daher existieren zahlreiche Gruppen, die Schülerinnen und Schülern des mik aber auch Externen offen stehen: Kinderchor, Chor, Streicherensemble, Blockflötenkreis, Rockband, Blasorchester, Saxophonensemble, Blechbläserensemble, Jazzband.Diese Musikgruppen können für Veranstaltungen angefragt werden. Gern unterstützen wir Sie auch sonst bei musikalischen Fragen und Vorhaben aller Art.
 
Kontakt: 
 
mik - Musikzentrum im Kutscherhaus
Herkulesstraße 24
34119 Kassel
 
Tel. 0561 - 77 97 39
Internet: Opens external link in new windowmik-kassel.de
 

 
 

Mohren-Apotheke

Kontakt: 
 
Mohren-Apotheke 
Friedrich-Ebert-Str. 147 
34119 Kassel 
 
Telefon: +49 561 14880 
Telefax: +49 561 7392069 
 
 

 
 

NATURA MEDICA

Natura Medica
Friedrich-Ebert-Straße 87
34119 Kassel
 
Tel.: 0561 - 739 40 00
Fax: 0561 -  739 20 28
 

 
 

Patrizia + Design

Patrizia + Design
Friedrich-Ebert-Straße 137
 
0561 - 766 44 359

 
 

Anwaltskanzlei Radmacher

Die Kanzlei ist schwerpunktmäßig auf erb- und vorsorgerechtliche Fälle ausgerichtet. Darüber hinaus wird eine anwaltliche Beratung und Vertretung in vielen anderen Rechtsgebieten angeboten.
 
Esther Radmacher ist seit 1997 als Rechtsanwältin tätig, seit 2010 selbständig in der eigenen Kanzlei im Vorderen Westen. Sie fühlt sich mit dem Vorderen Westen verbunden, da sie dort nicht nur arbeitet, sondern auch mit ihrer Familie wohnt.
 
Kontakt:
 
Anwaltskanzlei Esther Radmacher
Goethestraße 7,
34119 Kassel
 
Tel.: 0561-9200133-30, Fax.: -39
 

Sapori d´Italia

Sapori d´Italia
Dörnbergstraße 1
34119 Kassel
 
 
 
Tel. 0561-4749524

 
 

Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße

Mit ihrem Konzept für eine zukunftsfähige Quartiersentwicklung erreichte die Stadt Kassel im Jahr 2008 die Aufnahme in das Bund-Länder-Programm ‚Aktive Kernbereiche in Hessen‘. In einem breit angelegten Beteiligungsprozess formulierten Bürgerinnen und Bürger und die Stadtverwaltung in einem „Integrierten Handlungskonzept“ das umfassende Erneuerungsprogramm für den Bereich rund um die Friedrich-Ebert-Straße.
 
Die wichtigsten Entwicklungsschwerpunkte sind
  • die Friedrich-Ebert-, Goethe- und Germaniastraße attraktiver zu gestalten,
  • die öffentlichen und privaten Grünflächen zu verbessern,
  • Einzelhandel, Gewerbe und Dienstleistung zu stärken,
  • den Gebäudebestand an die zukünftige Nachfrage anzupassen und
  • das kulturelle Angebot zu sichern und auszubauen.
 
Das Programm ‚Aktive Kernbereiche in Hessen‘ ist die finanzielle Grundlage für die skizzierten Maßnahmen. Dieser städtebauliche und stadtgesellschaftliche Erneuerungsprozess wird unser Quartier für die Zukunft fit machen. Das Stadtbüro ist in diesem Prozess die zentrale Anlaufstelle für alle relevanten Akteure – Bürger, Eigentümer, Einzelhändler, Dienstleister, Vereine, kulturelle und soziale Institutionen. Hier werden drängende Fragen beantwortet, wird beraten, unterstützt und informiert. Mit Jens Franken, Simone Mäckler und Klaus Schaake bilden drei ausgewiesene Experten das Team vom Stadtbüro und stehen den Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite.
 
Gemeinsam übernehmen wir vielfältige Aufgaben, um den Bedürfnissen der Menschen im Quartier rund um die Friedrich-Ebert-Straße gerecht zu werden. Wir
  • fördern den Dialog zwischen allen Beteiligten
  • leisten im Quartier eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit
  • unterstützen das bestehende, bürgerschaftliche Engagement und geben Anstöße für weitere Aktivitäten
  • sprechen mit Haus- und Grundstückseigentümern über ihre Investitionsmöglichkeiten
  • unterstützen die Einzelhändler, um den Einzelhandelsstandort Friedrich-Ebert-Straße zu schützen und dem drohenden Leerstand vorzubeugen
  • beteiligen Anlieger und Anwohner im Quartier an den Planungen zu den Neugestaltungen im öffentlichen Raum
  • sorgen gemeinsam mit den Kulturschaffenden dafür, dass im Quartier auch weiterhin ein reichhaltiges Angebot vorhanden ist
Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße
Friedrich-Ebert-Straße 32–34 ·
34117 Kassel
 
Telefon 0561. 60 285 - 630
Telefax 0561. 60 285 - 640
 
Öffnungszeiten MO+DO 9–13 Uhr · DI+MI 15-19 Uhr

 
 
 

stauber reisen

Das Reisebüro im Vorderen Westen. Hier werden Sie fachkundig und ausführlich beraten.
 
Kontakt:
 
stauber reisen
Friedrich-Ebert-Str. 107
34119 Kassel
 
Tel. 0561 - 777 986
 
 
 

Stiftung Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel

Seit 1883 befinden sich das Diakonissen-Krankenhaus und das Diakonissen-Mutterhaus am jetzigen Standort in Kassel-West, damals Wehlheiden bei Kassel. Das Diakonissenhaus wurde 1864 in Treysa, jetzt Schwalmstadt gegründet. Es ist fest im Stadtteil verwurzelt. Deshalb entsteht auch das neue Krankenhaus am alten Standort in der Goethestraße 85.
 
Kontakt:
 
Stiftung Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel
Goethestraße 85
34119 Kassel
 
Tel.: (0561) 1002-1
Fax: (0561) 1002-269
 
 
 
 

 

Vereinigte Wohnstätten 1889 eG

Kontakt:
 
Vereinigte Wohnstätten 1889 eG 
Friedrich-Ebert-Straße 181
34119 Kassel
 
Telefon: (0561) 31 00 9-0
Telefax: (0561) 31 00 9-89
 
Email: info@die1889.de  
 
 

 
 

Wintershall Holding AG


Die Wintershall Holding AG mit Sitz in Kassel ist eine 100-prozentige Tochter der BASF AG in Ludwigshafen und seit mehr als 75 Jahren in der Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas aktiv. Wintershall konzentriert sich bewusst auf ausgewählte Schwerpunktregionen, in denen das Unternehmen über ein hohes Maß an regionaler und technologischer Expertise verfügt. Dies sind Europa, Nordafrika, Südamerika sowie Russland und der Raum am Kaspischen Meer. Das Unternehmen ist heute der größte deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent. Etwa 750 Mitarbeiter sind im Standort Vorderer Westen beschäftigt.
 
Mehr zur Wintershall Holding AG finden Sie hier
 
Kontakt:
 
Wintershall Holding AG
Friedrich-Ebert-Straße 160
34119 Kassel
 
Telefon: +49 561 301-0
Telefax: +49 561 301-1702
 
 

 
 

Zentrum im Vorderen Westen e.V.

Zentrum im Vorderen Westen e.V.
Verein für bewusstes und gesundes Leben
Lassallestrasse 4
34119 Kassel
Telefon: 0561 - 26399
eMail: Opens window for sending emailinfo@zentrum-kassel(dot)de
 

 
 
[letzte Aktualisierung: 29.01.2017]