Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Stolpersteine / Familie Stern
Dienstag, 25.07.2017
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Marta, Isidor und Arno Stern

 

Breitscheidstraße 17

 
Die Familie Stern floh bereits im Frühjahr 1933 nach Frankreich, später in die Schweiz. Der Sohn Arno lebt heute (2015) in Paris.
Zur Verlegung der Stolpersteine am 17.5.2016 kam Arno Stern mit seinem Sohn André eigens aus Paris. In der Albert-Schweitzer-Schule, die die Patenschaft für die Steine übernommen hat, sprach er im Anschluss bei einer Opens external link in new windowVeranstaltung mit Schülerinnen und Schülern. Abends hielt er einen Vortrag "Gedächtnis und Erinnerung" im Sara Nussbaum Zentrum.
 
 
 
 
Arno Stern schaut Gunter Demnig bei der Verlegung der Steine zu.
Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule. Sina Ehle singt zur Verlegung "Du alter Baum" von Norbert Glanberg.
Arno Stern unterzeichnet die Patenschaftsurkunde für die Albert-Schweitzer-Schule.
[letzte Aktualisierung: 29.06.2016]