Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Der Stadtteil im Film / Nachtschwester Ingeborg
Mittwoch, 19.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Nachtschwester Ingeborg

 
Filmaufnahmen in der Goethestraße
Filmaufnahmen in der Goethestraße
Filmaufnahmen in der Goethestraße
Geza von Cziffra / Produzent: Otto Meissner / Darsteller: Ewald Balser, Claus Biederstaedt - Edith Nordberg - Camilla Spira - Ilse Steppat / BR Deutschland 1958  / Produktionsfirma: DFH  /  Kinoverleih: DFH / Länge: 90 min / FSK: ab 16
 
Aus dem Inhalt:
 
Die junge Krankenschwester Ingeborg macht aus Liebe einen folgenschweren Fehler: Sie verlässt während ihrer Nachtschicht kurz die Station. Als ein Patient in dieser Zeit stirbt, scheint Ingeborgs Leben zerstört.
 
Aus der Filmkritik:
 
Der Widerstand eines berühmten Chirurgen gegen das Liebesverhältnis seines Sohnes mit einer Kranken­schwester erledigt sich durch die Geburt eines unehelichen Kindes, den Edel­mut der Mutter, einen Autounfall und andere feste Bestandteile deutscher Illustrierten­romane der fünfziger Jahre. Damals ein großer Publikumserfolg.
 
[letzte Aktualisierung: 29.06.2016]