Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Kunst im öffentlichen Raum / Luisenschule - Fassade
Montag, 17.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Luisenschule - Fassade

 
Walter Nikusch 1953
Fassade des Neubaus
 
Standort:
Luisenschule, Luisenstraße 17
 
Sgraffito, 500 x 500 cm
 
Walter Nikusch
Geb. 1906 in Leipzig, gest. 1987 in Kassel. 1924 bis 1930 Studium an der Staatlichen Akademie für grafische Künste in Leipzig. 1934 bis 1937 freischaffender Maler und Grafiker in Frankfurt/M., ab 1937 in Kassel. 1949 bis 1976 Ausstellungsleiter und Geschäftsführer des Kasseler Kunstvereins.
 
Quelle:
Kulturamt der Stadt Kassel (Hrsg.); Kunst im öffentlichen Raum: Kassel 1950 - 1991. Kassel 1991, S. 110
[letzte Aktualisierung: 29.06.2016]