Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Der Stadtteil im Film / Tödliches Vertrauen
Mittwoch, 19.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Tödliches Vertrauen

 
Deutschland 2002
Länge: 89 Minuten
 
 
Regie: Johannes Grieser
Buch: Timo Berndt
Musik: Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
Darsteller: Barbara Rudnik, Otto Sander, Thomas Sarbacher, Christian Redl, Jule Gartzke, Kai Lentrodt, Antje Westermann u.v.a.
 
Die Forstarbeiterin Johanna Dorn entdeckt in einem entlegenen Waldstück die Leiche einer jungen Frau. Johanna ist erst seit Kurzem in Kassel. Im Rahmen einer ABM-Maßnahme ist die allein erziehende Mutter hierher gezogen und hat ihre kleine Tochter bei deren Großmutter zurück gelassen. Ins Visier der Ermittlungen gerät der Forst-Vorarbeiter Peter. Dass er offenbar ein gestörtes Verhältnis zu Frauen hat, bekommt auch Johanna zu spüren. Aber es fehlt der Polizei an handfesten Beweisen.
 
Der zuständige Ermittler der Kasseler Kripo, Kommissar Tönning ist frustriert. Obwohl er ahnt, dass das Versteck des Mörders irgendwo im Wald sein muss und er die Umgebung des Bergwald wie seine Westentasche kennt, fehlt ihm jede Spur des Killers. Für seine Kollegen und die Öffentlichkeit gilt Tönning schon lange als Versager, zu mal er sich weigert, einen Zusammenhang zwischen der seit einem Jahr verschwundenen Carmen Lehmann und dem Serienmörder zu sehen. Als sich Carmens verzweifelte Mutter an das LKA in Wiesbaden wendet, reagiert Tönning aggressiv und begeht einen folgenschweren Fehler.
 
Johanna lässt der Gedanken an die junge tote Frau nicht mehr los. Außerdem fühlt sie sich nach ihrem Leichenfund im Waldgebiet heimlich beobachtet. Ihr Gefühl bestätigt sich. Der Mörder nimmt telefonisch Kontakt mit Johanna auf und versucht auch sie in seinen Bann zu ziehen. Als Johanna ihr Erlebnis Tönning berichtet, vermutet dieser hinter dem Anrufer einen Spinner und weist sie ab. Vom Leid der Mutter Carmen Lehmanns gerührt und auf ihren Instinkt vertrauend, beginnt Johanna auf eigene Faust nach dem Mörder und seinem Versteck zu suchen. Dabei begegnet ihr der Rentner Bernd Kortens. Auch er hat vor Jahren ein Opfer gefunden und auch ihn hat der Mörder danach angerufen. Johanna erhält von Kortens wertvolle Hinweise.
[letzte Aktualisierung: 29.06.2016]