Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Künstlerinnen und Künstler / Konstantin Uhrmeister
Montag, 17.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Konstantin Uhrmeister

 
Mit fünf Jahren konnte Konstantin Uhrmeister seine Eltern davon überzeugen, ihm fortan Violoncello-Unterricht geben zu lassen. Wenn er auch zu diesem Instrument eine emotionale Bindung aufbaute, führte ihn die Suche nach dem eigenen Ausdruck zur Improvisation, sodass er mit knapp 15 Jahren im Kontrabass sein eigentliches Instrument gefunden zu haben glaubte.
 
Nur drei Jahre darauf (2004) folgte das Jazzstudium in Amsterdam. In den folgenden Jahren kehrte der junge Jazzbassist aber zunehmend zur Klassik zurück, wobei der Unterricht von Peter Stotaijn, Maggie Urquhart und besonders Janne Saksala wegweisend für ihn waren.
 
Nach dem Bachelor-Abschluss im Fach „Jazzkontrabass“ in Amsterdam, dem vollständigen Wechsel in den klassischen Bereich und dem darauf folgenden Beginn eines klassischen Kontrabass-Studium (2008) an der Hans Eisler Musikhochschule Berlin, erkannte Konstantin Uhrmeister, dass ihm der Kontrabass, bei aller technischen Beherrschung, dennoch nicht das Ziel seines musikalischen Sehnens bilden könne.
 
Nach Jahren des Suchens nach „dem eigenen Klang“ betrat er nun auf eigene Faust den Weg zum Komponisten und Dirigenten. Besondere Vorbilder sind ihm hierbei stets die großen Meister: Bach, Beethoven, Mozart und bald darauf auch Wagner gewesen. Dirigierunterricht bei Thomas Rimes und Orgelunterricht bei Christine Spuck, sowie die Teil-nahme an den C-Kursen der kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern haben ihm auf diesem neuen Weg wesentlich weitergeholfen.
 
In Kassel, seinem derzeitigen Wohnort, ist Konstantin Uhrmeister erstmals als Dirigent verschiedener Chöre tätig. In eigenen Hauskonzerten sind außerdem seine Kompositio-nen zu erleben.
 
Der kürzlich erlangte 3. Preis beim internationalen Komponisten - Wettbewerb ‚Fide et Amore‘ setzt nun den ersten Akzent am Beginn seiner Komponistenkarriere.
 
 
Konstantin Uhrmeister
Breitscheidstr. 14
34119 Kassel
phone: +49 561 93007814
 

 
 
[letzte Aktualisierung: 29.06.2016]