Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Stadtteilgeschichte / Historische Straßennamen / Berlespschstraße
Montag, 17.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Berlespschstraße

 
Die ursprünglich nach den Grafen, Freiherren und Herren von Berlepsch, die zur althessischen Ritterschaft gehörten, benannte Straße, hieß vorübergehend von 1947 bis 1949 Kautskystraße. Kautsky gehörte zu den Sozialisten, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Kassel erstmals auf diese Weise gewürdigt worden. Offenbar waren dies im Vorderen Westen zu viele, so dass einige Benennungen wieder rückgängig gemacht wurden.
Karl Kautsky (1854-1938) gehörte zu den führenden sozialistischen Theoretikern seiner Zeit und hatte maßgeblichen Einfluss auf die Sozialdemokratie und mehrere ihrer Programme. Der Pazifist, der aus diesem Grund von 1917 bis 1922 die Mehrheitssozialdemokratie verlassen hatte, war der Überzeugung, dass die demokratische Republik der Rahmen sein müsse für die Verwirklichung des Sozialismus
[letzte Aktualisierung: 23.10.2016]