Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Stadtteilgeschichte / Tausendjahrfeier 1913
Montag, 17.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Umzug zur Tausendjahrfeier 1913

 
Der Umzug zur Tausendjahrfeier im September 1913 war geprägt von historischen Motiven einer residenzstädischen Tradition, obwohl die Stadt längst eine industrialisierte Großstadt war. Er führte auch durch das neu entstandene Viertel im Vorderen Westen. Der Fotograf einer Fotoserie, die im Stadtmuseum überliefert ist, wählte einen seiner Aufnahmeorte am Kaiserplatz (Goethestraße) mit Blick westwärts auf die Kreuzung Querallee.
[letzte Aktualisierung: 29.10.2016]