Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Stadtteilgeschichte / Sozialstruktur 1948
Montag, 17.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Sozialstruktur 1948

Zeitungskiosk auf dem Bebelplatz 1948 (Foto: Wolfgang Stein - Stadtmuseum)
 
Im Zweiten Weltkrieg wurde ein erheblicher Teil des Wohnraums in der Stadt vernichtet - der Vordere Westen war davon allerdings weniger betroffen, weil die Alliierten ihre Ziele vor allem in den Innenstädten und den Arbeiterwohnquartieren suchten.
Am und in der Nähe des Bebelplatzes stieg  die Einwohnerdichte in den Häusern, wie das Adressbuch der Stadt ausweist. Die großen, bürgerlich zugeschnittenen Wohnungen werden unterteilt oder untervermietet.
Auffällig ist auch - als Folge des Krieges - der hohe Anteil von allein stehenden Frauen, die jetzt als Witwe oder auch die Familie ernährend und versorgend vom Adressbuch mit ihrer Berufsbezeichnung genannt werden.
An einigen Häusern soll das exemplarisch aufgezeigt werden. Das Adressbuch von 1949 gibt diese Auskünfte über ihre Bewohner (geordnet vom obersten bis zum Erdgeschoss):
 
 

Kirchweg 69

 
 
Kaufmann - Witwe - Reichsbahnsekretär - technischer Sekretär
Witwe - Sekretärin - Reisender - Kaufmann - Dipl.- Ingenieur
Reichsbahnamtmann i. R. - Reichsbahn-Bau-Assessor - Polizei-Beamter - Witwe
Schlosser - Gastwirtin - Zugführer - Bahn-Polizei-Obermeister - Einkaufsgenossenschaft
Gaststätte Jägerhof
 
 
 

Karl-Marx-Straße 130

 
 
Hinterhaus
Dreher - Kontoristin- Elektriker - Vermessungstechniker - Gartenbautechniker - Schumacher - Witwe - Maler - Lagerist - Händler
 
Vorderhaus
Schädlingsbekämpfer - Friseurgeschäft - Arbeiter - Händler - Witwe - Geschwister - Schmuck- und Geschenkartikel - Witwe - Kaufmann - Gastwirt - Diplom-Landwirt - Kaufmann
Damen- und Herrenfrisör –
Bäckerei - Zigarrenhandlung - Steinmetz Textilien - Neumarkt-Drogerie
 
 
 

Dörnbergstraße 3

 
 
Hinterhaus
Kaufmann - Witwe - Polizei-Meister - Schornsteinbauer - Straßenbahnführer - Autoschlosser - Kaufmann - Töpfer - Witwe - Werkführer - Kontoristin - Witwe
 
Vorderhaus
Zahnarzt - Witwe - Verw.-Angestellte - Witwe - Witwe - Witwe - Verw. Angestellte - Witwe - Verw.-Angestellte - Witwe - Steuersekretär - Geschwister/Weißnäherinnen - Witwe - Landesinspektor – Polizeirat a. D. - Regierungs-Rat - Techniker - Witwe - Verw.-Angestellter - Rentner -Verw. Angest. - Kürschner – Schneiderin
 
 
 
 

Kirchweg 80

 
 
Kirchweg 80
 
Rentnerin - Witwe - Sekretärin - Pensionär - Glasinstrumentenmacher - Schwimmlehrer - Rentner - Schreiner - Witwe - Bau- und Möbelschreiner - Schneidermeister - Ingenieur - Steuerinspektor - Reichsbahnsekretär - zwei Witwen - Bankbeamter - Bankoberinspektor - kaufm. Angestellter - Rentnerin - Witwe - Postfacharbeiter - Rentner - Drogist - Schreinermeister - Kaufmann - Witwe - Lehrerin - Witwe - Amtsgerichtsdirektor a. D. - Süßwaren-Großhandlung - Kindergärtnerin – Angestellter
[letzte Aktualisierung: 31.10.2016]