Sie befinden sich hier: Hauptmenü / Stadtteilgeschichte / Gedenkstele
Mittwoch, 19.12.2018
Mit dieser Erklärung können Sie Mitglied werden

Download Faltblätter

Gedenkstele für Kurt Finkenstein, Max Hermann-Neiße und Herbert Lewandowski

Am xx. März 2018 wurde auf der Freifläche vor dem Gebäude Friedrich-Ebert-Straße xx die Gedenkstelle eingerichtet.
 
 
Inschrift:
 
 
Hier wohnten und trafen sich
Die Schriftsteller und Kriegsgegner
Kurt Finkenstein (1893-1944)
Max Hermann-Neiße (1886-1941)
Herbert Lewandowski (1896-1996)
Ab 1933 von den Nazis verfolgt
Finkenstein ums Leben gebracht
Herrmann-Neiße und Lewandowski ins Exil getrieben
Als hommes de lettres im Kasseler Kulturleben unvergessen
im März 2018
 
Mehr zu den Schtiftstellern erfahren Sie:
 
 
 
 
[letzte Aktualisierung: 10.04.2018]